Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Online-Dienst “audioguideMe”

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzbestimmungen der 6EARS UG (haftungsbeschränkt) - im Folgenden auch „audioguideMe“ genannt - sind jederzeit auf http://www.audioguide.me/m/app-nutzungsbedingungen-android.html bzw. http://www.audioguide.me/m/app-nutzungsbedingungen-android.html#datenschutz einsehbar und können von dort zur Speicherung oder zum Ausdruck heruntergeladen werden.


 

1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

1.1 audioguideMe betreibt eine Online-Plattform (im Folgenden auch „Dienst“ genannt), die über eine mobile Applikation das Erstellen und den Konsum von georeferenzierten Inhalten (insbesondere Audio) für internetfähige mobile Endgeräte und durch entsprechende Webanwendungen (Widget) ermöglicht. Die nachfolgenden allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Nutzungen des Dienstes.

 

1.2 Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von audioguideMe gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als audioguideMe ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn audioguideMe in Kenntnis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Nutzers seine Leistungen vorbehaltlos ausführt. 

1.3 „Nutzer“ im Sinne dieser Bedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder Personenvereinigung, die den Dienst als Konsument in Anspruch nimmt. „Teilnehmer“ ist jede natürliche oder juristische Person oder Personenvereinigung, die sich für diesen Dienst registriert um die erweiterten Möglichkeiten der interaktiven Mitwirkung wahrnehmen zu können.

1.4 „Inhalt“ im Sinne dieser Bedingungen ist jede ortsbezogene Information, im Schwerpunkt Audio aber auch Text und/oder Fotos, welche durch audioguideMe oder über den Dienst von audioguideMe erstellt und konsumiert werden kann.

 

2. Leistungen von audioguideMe

2.1 audioguideMe bietet eine Online-Plattform an, die über eine mobile Applikation das Erstellen und den Konsum von georeferenzierten Inhalten (insbesondere Audio) für internetfähige mobile Endgeräte ermöglicht. audioguideMe bietet ebenfalls eine entsprechende Webanwendung (Widget) an, die Inhalte der Plattform auch auf Websites konsumierbar macht. Diese Anwendung kann auf verschiedenen Seiten eingebettet werden. Die Anwendung läuft jedoch ausnahmslos über die Server der 6EARS UG (haftungsbeschränkt) und stellt somit lediglich eine webbasierte Erweiterung der Plattform da. Mittels der Applikation kann der Nutzer den für ihn unentgeltlichen Dienst von audioguideMe unter dem Vorbehalt seiner Verfügbarkeit nutzen. Er kann über den Dienst georeferenzierte Inhalte konsumieren. Dazu wird der aktuelle Standort des Nutzers geortet und an die Server übermittelt, damit die auf den jeweiligen Standort des Nutzers bezogenen Inhalte bestimmungsgemäß ausgeliefert werden können. Die übermittelten Standortdaten werden nur in anonymisierter Form gespeichert (siehe hierzu die Datenschutzbestimmungen der 6EARS UG (haftungsbeschränkt). Durch die Nutzung der Applikation erkennt der Nutzer die Nutzungsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Nutzung aktuellen Version an.


Dem registrierten Teilnehmer stehen weitere Möglichkeiten der interaktiven Mitwirkung offen. Er kann:


Mit der Registrierung als Teilnehmer kommt zwischen audioguideMe und dem Teilnehmer ein Vertrag mit dem Inhalt dieser Nutzungsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen von audioguideMe zustande.


2.2 Die in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Leistungen der 6EARS UG (haftungsbeschränkt) sind kostenlos. Weder für die konsumierende Nutzung der Applikation noch für die Registrierung als Teilnehmer wird seitens audioguideMe ein Entgelt verlangt.

2.3 Zum Leistungsinhalt des Dienstes gehört nicht die dafür erforderliche Nutzung des Internets. Für den Internetzugang, die technischen Voraussetzungen, die Konfiguration und Leistungsfähigkeit des Endgerätes zur Nutzung der Anwendung und die Aktualität der erforderlichen Software hat der Nutzer eigenverantwortlich und auf seine Kosten Sorge zu tragen.

2.4 Es besteht kein Anspruch auf eine ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Dienstes. audioguideMe ist jedoch bemüht, eine höchstmögliche Verfügbarkeit zu erreichen und Störungen schnellst möglich zu beheben. audioguideMe ist berechtigt, den Dienst vorübergehend oder endgültig ganz oder teilweise einzustellen.

2.5 audioguideMe entwickelt den Dienst fortlaufend weiter. audioguideMe behält sich insoweit vor, die jeweiligen Funktionen des Dienstes anzupassen, zu verbessern, oder Zusatzfunktionen hinzuzufügen. 

2.6 Soweit nicht schriftlich gesondert vereinbart, schuldet audioguideMe keine über die in § 2 angegebenen hinausgehenden Leistungen. Insbesondere ist audioguideMe nicht zur Erbringung von Installations-, Einrichtungs-, Anpassungs- und Beratungsleistungen verpflichtet. 

2.7 audioguideMe betreibt die Server und sonstige Infrastruktur zur Bereitstellung der Inhalte und zum Betrieb des Dienstes nicht selbst, sondern durch den Erfüllungsgehilfen der 6EARS UG (haftungsbeschränkt), der netcup GmbH, Daimlerstraße 25, 76185 Karlsruhe.

 

3. Anmeldung und Voraussetzung für die Teilnahme

3.1 Die Teilnahme am Dienst der 6EARS UG (haftungsbeschränkt) ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.

3.2 Die Anmeldung als Teilnehmer erfolgt über das Registrierungsformular der Applikation oder über die so genannte „One-Click“-Registrierung mit den Login-Daten seines entsprechenden Netzwerkes (z.B. Facebook).

3.3 Der Vertrag über die Teilnahme an den dem Dienst (im Folgenden „Teilnehmerverhältnis“) kommt zustande, indem der Nutzer das Angebot hierzu – verkörpert in der Bestätigungs-E-Mail, die der Nutzer von audioguideMe nach Absenden des Registrierungsformulars erhält – durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Links annimmt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Nutzung; audioguideMe behält sich die Bestätigung einer Anmeldung in jedem Einzelfall vor und kann die Registrierung ohne Angabe von Gründen ablehnen, in diesem Fall werden die mit dem Registrierungsformular übermittelten Daten unverzüglich gelöscht. 

3.4 Pro Teilnehmer ist jeweils nur ein Teilnehmerkonto zulässig. Ein Teilnehmerkonto kann nicht übertragen oder vererbt werden.

3.5 Der Teilnehmer garantiert, wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben nach Vorgabe des Registrierungsformulars zu machen. Neben einer existierenden E-Mail-Adresse sind der wirkliche Vorname und Nachname (Klarname) des Teilnehmers anzugeben. Der Teilnehmer kann in seinem Profil neben den bei der Anmeldung gemachten Daten weitere Informationen über sich veröffentlichen, z.B. ein Profilbild und einen kurzen Infotext. Diese Angaben sind von den Nutzern der Applikation abrufbar. Der Teilnehmer wird die Angaben in seinem Profil stets aktuell halten und bei Änderungen berichtigen.

3.6 Der Teilnehmer stimmt zu, im Rahmen einer Suchfunktion nach Merkmalen wie den öffentlich gemachten, persönlichen Profil- sowie Beitragsinformationen gefunden zu werden.

3.7 Falls ein Profilbild verwendet wird, das nicht selbst vom Teilnehmer erstellt wurde, muss der Teilnehmer die Erlaubnis desjenigen einholen, der das Bild erstellt hat, bevor es hochgeladen wird. Falls auf dem Profilbild eine andere Person (mit) abgebildet ist, braucht der Teilnehmer vor dem Hochladen ebenfalls die Erlaubnis dieser Person.
Als Profilbild darf kein Bild verwendet werden, das:
a) eine andere Personen als den Nutzer abbildet;
b) gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt;
c) vulgär oder kränkend ist, und dadurch die Gefühle Dritter verletzen könnte;
d) durch Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Markenrechte oder sonstige Schutzrechte Dritter geschützt ist. 

 

4.  Allgemeine Pflichten der Nutzer und Teilnehmer

4.1 Nutzer und Teilnehmer verpflichten sich, Handlungen, welche die Funktionsfähigkeit des Dienstes beeinträchtigen könnten (z.B. durch Software oder sonstige Scripts) zu unterlassen. Nicht hierfür zur Verfügung gestellte Bereiche der Applikation und der Website, einschließlich der Bereiche anderer Nutzer dürfen weder modifiziert, noch vervielfältigt oder verbreitet werden, es sei denn diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen räumen dieses Recht ausdrücklich ein.

4.2 Nutzer und Teilnehmer verpflichten sich, den Dienst so zu nutzen, dass keine Beeinträchtigungen, Überlastungen oder Schäden an diesem auftreten und der mit der Anwendung verfolgte Zweck weder gefährdet noch umgangen wird. Sicherheitsvorkehrungen der Applikation dürfen nicht umgangen oder verändert werden.

4.3 Der Teilnehmer verpflichtet sich, ein Passwort zu wählen, das möglichst große Sicherheit gewährleistet. Das Passwort muss in regelmäßigen Abständen geändert werden und ist ausschließlich zur persönlichen Nutzung bestimmt und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

4.4 Die von audioguideMe zur Verfügung gestellte Software darf nicht kopiert, verändert, zurückentwickelt, dekompiliert und verbreitet werden, soweit dies nicht durch zwingende gesetzliche Bestimmungen erlaubt ist.

4.5 Der Dienst von audioguideMe oder einzelne seiner Inhalte dürfen nicht als Dienstleistung für kommerzielle Zwecke gleich welcher Art und gleich, ob entgeltlich oder unentgeltlich, angeboten oder genutzt werden, insbesondere rechtswidrig nachgeahmt werden, verkauft, vermietet oder für eigene oder fremde Werbezwecke genutzt oder angeboten werden.

4.6 Nutzer und Teilnehmer erkennen an, dass sämtliche Rechte am Angebot von audioguideMe und seiner Kennzeichnung einschließlich etwaiger Marken-, Patent-, Urheber- oder Lizenzrechte oder sonstiger Rechte oder vergleichbarer Rechtspositionen im Verhältnis zu ihm ausschließlich audioguideMe zustehen und wird diese nicht ohne vorherige, ausdrücklich, schriftliche Zustimmung von audioguideMe nutzen oder Hinweise auf die Rechtsinhaberschaft von audioguideMe entfernen.

 

5. Verantwortlichkeit, verbotene Inhalte und Verhaltensweisen

5.1 Der Teilnehmer ist für alle Aktivitäten, die über sein Mitgliedskonto ausgeübt werden und für alle Inhalte, die unter seinem Teilnehmernamen veröffentlicht werden, verantwortlich. Jede missbräuchliche Benutzung des Passwortes oder Teilnehmerkontos wird er audioguideMe unverzüglich melden.

5.2 Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine unzulässigen Inhalte in dem Dienst zu veröffentlichen. Unzulässige Inhalte sind insbesondere:
a) rassistische, pornografische, obszöne, beleidigende, vulgäre, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende sowie sittenwidrige Inhalte;
b) Inhalte, die Andere zu strafbaren Handlungen bewegen können;
c) Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden oder die Menschenwürde oder sonstige geschützte Rechtsgüter verletzen;
d) beleidigenden oder verletzende Äußerungen/Darstellungen sowie Drohungen gegen andere Teilnehmer, Anbieter oder Dritte;
e) Schmähkritik, Verleumdungen sowie Inhalte, die das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Dritter verletzen können;
f) Kopierte Inhalte, an denen Sie keine Rechte haben;
g) Links zu Websites mit gegen geltendes Recht verstoßenden oder jugendgefährdenden Inhalten;
h) Unerlaubte Werbung in eigener Sache, wie z.B. Gewinnspiele, Rabattaktionen oder Sonderverkäufe als Event.
i) Private Daten, wie Telefonnummer, Adresse oder E-Mailadresse außerhalb des Profils;

5.3 audioguideMe behält sich vor, Inhalte, die audioguideMe in dieser Hinsicht anhand konkreter Anhaltspunkte bedenklich erscheinen, zu löschen. Das Gleiche gilt, wenn audioguideMe von dritter Seite anhand konkreter Anhaltspunkte aufgefordert wird, Inhalte zu ändern oder zu löschen, weil sie angeblich fremde Rechte verletzen.

5.4 Ein Anspruch auf Veröffentlichung der von Teilnehmern übertragenen Inhalte auf der Plattform besteht nicht. Bei Fotos ist audioguideMe nicht verpflichtet, den Fotografen zu nennen, hierfür ist der Teilnehmer verantwortlich.

 

6. Nutzungsrechte des Nutzers

6.1. Der Nutzer hat das Recht, alle auf der Plattform veröffentlichten Inhalte, im Rahmen der Nutzung des Dienstes anzusehen bzw. anzuhören. Darüber hinaus dürfen Nutzer und Teilnehmer eigene Inhalte und Inhalte von anderen Teilnehmern in sozialen Netzwerken empfehlen bzw. veröffentlichen und die entsprechenden Audio-Inhalte auf einer Website der 6EARS UG (haftungsbeschränkt) zu teilen.


Außer im Rahmen der Veröffentlichung von Inhalten anderer Teilnehmer in sozialen Netzwerken, ist es Nutzern und Teilnehmern nicht gestattet, die in dem Dienst vorhandenen Inhalte Dritter zu vervielfältigen, insbesondere sie zur dauerhaften Speicherung herunterzuladen, zu verändern, zu verbreiten oder zu veröffentlichen. 

6.2 Die persönlichen Daten von Teilnehmern und anderen Beteiligten, die dem Nutzer oder Teilnehmer übermittelt oder bekannt werden, dürfen von ihm nur im Rahmen und zu den Zwecken dieser Anwendung verarbeitet und nicht an unbeteiligte Dritte übermittelt werden.

 

7. Nutzungsrechte von audioguideMe

7.1 Mit dem Einstellen von Inhalten räumt der Teilnehmer audioguideMe an diesen Inhalten das zeitlich und räumlich unbeschränkte, übertragbare gebührenfreie aber nicht exklusive Recht ein, die Inhalte nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen für den Dienst zu nutzen.

7.2 audioguideMe ist insbesondere berechtigt, die Inhalte im Rahmen des Dienstes zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen und auf Abruf zur Verfügung zu stellen (Online-, Zugriffs-, und Übertragungsrecht) sowie zu archivieren und in Datenbanken aufzunehmen.

7.3 Zur Bearbeitung der eingestellten Inhalte ist audioguideMe berechtigt, soweit dies zur grafischen Darstellung bzw. aus redaktionellen Gründen erforderlich ist. audioguideMe hat ferner insbesondere das Recht von Bildern zur besseren Nutzung des Angebots verkleinerte Bilder (Thumbnails) herzustellen und zu nutzen. Die technische Verarbeitung und Übertragung des Angebots kann es notwendig machen, Übertragungen über verschiedene Netzwerke vorzunehmen und/oder technische Veränderungen vorzunehmen, um den technischen Anforderungen verbundener Netzwerke oder sonstiger technischer Einrichtungen zu entsprechen. audioguideMe erhält die hierfür notwendigen Nutzungsrechte.

7.4 audioguideMe braucht dem Teilnehmer für die Einräumung der vorstehenden Nutzungsrechte kein Honorar zu zahlen. audioguideMe schuldet keine Sorgfalt hinsichtlich der Aufbewahrung/Speicherung von Inhalten.

7.5 Der Teilnehmer sichert zu, über sämtliche Rechte an den von Ihm übertragenen Inhalten zu verfügen, insbesondere berechtigt zu sein, die in diesem Abschnitt aufgeführten Rechte an audioguideMe übertragen zu können. Auf Fotos abgebildete Personen müssen volljährig sein und in den Upload an audioguideMe eingewilligt haben bzw. über die entsprechende Einwilligung der Erziehungsberechtigten verfügen.

 

8. Beendigung und Einschränkung der Teilnahme

8.1 Das Teilnehmerverhältnis kann vom Teilnehmer wie auch von audioguideMe jederzeit durch Kündigung beendet werden. Der Teilnehmer kann dafür zu jeder Zeit durch Löschung seines Teilnehmerprofils seine Nutzung beenden. audioguideMe wird dann das Konto und die darin gespeicherten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen der 6EARS UG (haftungsbeschränkt) löschen. 

Manche Daten und Inhalte des Teilnehmers können nicht gelöscht werden. Dazu gehören insbesondere Daten, die der Teilnehmer bewusst anderen öffentlich zugänglich gemacht hat, deren Löschung den Betrieb des Dienstes stören würde und keine berechtigten Interessen des Teilnehmers entgegenstehen. In diesen Fällen werden die Daten nach Möglichkeit anonymisiert oder gesperrt. Um sich von audioguideMe abzumelden, genügt eine E-Mail an kontakt@audioguide.me.

8.2 audioguideMe ist berechtigt nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen ein Passwort, ein Teilnehmerkonto (oder Teile bzw. bestimmte Inhalte darin) oder jede sonstige Benutzung des audioguideMe-Dienstes zu sperren und/oder auch zu beenden. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen oder bei Kenntnis oder begründetem Verdacht eines Missbrauchs des Teilnehmernamens oder Passwortes.

8.3 Im Falle einer Löschung des Teilnehmerkontos kann ein Teilnehmer nur nach vorheriger schriftlicher und ausdrücklicher Zustimmung der 6EARS UG (haftungsbeschränkt) wieder Zugang zu dem Angebot für registrierte Mitglieder erhalten. Ein Teilnehmer darf einem Dritten, dessen Teilnehmerkonto gelöscht oder gesperrt wurde, nicht über sein Teilnehmerkonto oder mit Hilfe seines Teilnehmerkontos dabei behilflich sein, Zugang zum Angebot für registrierte Teilnehmer zu erhalten.

 

9. Datenschutz und Datensicherheit

Der Schutz der persönlichen Daten von Nutzern und Teilnehmern gehört zu den wichtigsten Grundsätzen von audioguideMe! Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, sind entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet. Näheres zum Datenschutz ist unter dem Punkt „Datenschutzrichtlinien für den Online-Dienst audioguideMe” einsehbar.

10. Haftung von audioguideMe

10.1 Schadensersatzansprüche gegen audioguideMe sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, audioguideMe, hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet audioguideMe nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch audioguideMe verletzt wurde; in diesem Fall ist die Haftung auf die Höhe des vorhersehbaren und vertragstypischen Schadens beschränkt.

10.2 Ein fehlerfreies Zusammenwirken der Applikation mit der Hard- und Software des Endgeräts, insbesondere mit Applikationen anderer Hersteller, wird von audioguideMe nicht garantiert. Sollte die Applikation oder die Übermittlung von Daten zu Beeinträchtigungen oder Beschädigungen der Hard- oder Software des Nutzers führen, haftet audioguideMe für diese nur, soweit sie durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Für einen Datenverlust des Nutzers haftet audioguideMe nicht; es liegt in der Verantwortung des Nutzers, für eine Datensicherung Sorge zu tragen.

10.3 audioguideMe bietet lediglich Inhalten Dritter eine Plattform und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Die Verantwortung für die Inhalte liegt ausschließlich bei dem entsprechenden Anbieter bzw. dem Teilnehmer, welcher diese Inhalte in den Dienst gestellt hat. Erlangt audioguideMe jedoch Kenntnis davon, dass fremde Inhalte gegen diese Nutzungsbedingungen oder rechtliche Bestimmungen verstoßen, wird audioguideMe nach Maßgabe der Nutzungsbedingungen angemessen reagieren.

10.4 Eine Haftung für Inhalte und Websites Dritter, welche über den Dienst von audioguideMe erreicht werden können, besteht nicht.

10.5 Soweit die Haftung für audioguideMe nach den vorstehenden Regelungen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung der Angestellten, Vertreter sowie Erfüllungsgehilfen von audioguideMe. Die Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Leib und Gesundheit sowie in den Fällen, für die gesetzliche Vorschriften eine zwingende Haftung vorschreiben.

 

11. Freistellung 

11.1 Sollten Dritte oder andere Nutzer wegen der Einstellung von Inhalten und/oder des Uploads und/oder der Verwertung von Inhalten Ansprüche gegen audioguideMe geltend machen (insbesondere wegen der Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- oder Leistungsschutzrechten), ist der Teilnehmer verpflichtet, audioguideMe sämtlichen daraus entstehenden Schaden zu ersetzen und von solchen Ansprüchen auf erste Anforderung frei zu stellen.

11.2 Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von audioguideMe bleiben unberührt. Dem Nutzer und Teilnehmer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass audioguideMe tatsächlich geringere Kosten entstanden sind. 

11.3 Die vorstehenden Pflichten des Nutzers und Teilnehmers gelten nicht, soweit er die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat. 

11.4 Der Nutzer und Teilnehmer ist ferner verpflichtet audioguideMe wahrheitsgemäß, unverzüglich und vollständig von der Rechtsverletzung und über alle Umstände, die der Abwehr der Ansprüche des Dritten oder anderer Nutzer dienlich sind, zu informieren und hierzu notwendige Materialien zu überlassen. 

 

12. Änderung der Nutzungsbedingungen

12.1 audioguideMe behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzbestimmungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die aktuellen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen können stets online unter http://www.audioguide.me oder in der Applikation selbst auf dem Endgerät eingesehen werden.

12.2 audioguideMe wird eine beabsichtigte Änderung der Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzbestimmungen mindestens vier Wochen vor dem Wirksamwerden der Änderung den Teilnehmern per E-Mail an die im Profil hinterlegte Adresse ankündigen. Widerspricht der Teilnehmer nicht binnen vier Wochen ab der Ankündigung, gelten die veränderten Allgemeinen Nutzungsbedingungen als akzeptiert. Widerspricht der Teilnehmer den Änderungen, gelten die bis dato geltenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen fort. Der Nutzer wird gesondert auf die Widerspruchsmöglichkeit und deren Frist hingewiesen werden. Der Widerspruch bedarf der Textform. Widerspricht der Nutzer, haben beide Parteien das Recht, die betreffende Vereinbarung durch Kündigung des Teilnehmerverhältnisses mit sofortiger Wirkung zu beenden.

12.3 audioguideMe behält sich das Recht vor, das Vertragsverhältnis mit dem Teilnehmer ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall übernimmt der Dritte das Vertragsverhältnis ganz oder teilweise und tritt im entsprechenden Umfang in die Rechte und Pflichten aus diesem ein. Der Teilnehmer kann die Teilnahme im Falle eines solchen Wechsels des Vertragspartners ohne Frist durch Abmeldung beenden.

 

13. Schlussbestimmungen und anwendbares Recht

13.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts (CISG). Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche ist Hamburg, sofern der Nutzer/Teilnehmer kein Verbraucher ist.

13.2 Vertragssprache ist deutsch. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen der Nutzungsbedingungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Aufhebung oder Änderung dieser Textformklausel.

13.3 Sollten einzelne Vertragsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

 

14. Kontakt

6EARS UG (haftungsbeschränkt) 

Normannenweg 2 

20537 Hamburg

(Stand: 07. Februar 2017)





 

 

Datenschutzrichtlinien für den Online-Dienst “audioguideMe”

1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

1.1 audioguideMe betreibt eine Online-Plattform, die über eine mobile Applikation das Erstellen und den Konsum von ortsbasierten Inhalten (insbesondere Audio) für internetfähige mobile Endgeräte sowie für entsprechende Webanwendungen (Widget) ermöglicht. Registrierte Nutzer können Inhalte anderer Nutzer kommentieren, teilen oder favorisieren und mit einer Follow-Funktion soziale Beziehungen pflegen und das eigene Profil mit einem Profilfoto, einem Ort sowie einem kurzen Text versehen.

1.2 Diese Datenschutzbestimmungen klären Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch audioguideMe, den verantwortlichen Anbieter, auf.

1.3 Die Datenschutzbestimmungen von audioguideMe ergänzen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen des von audioguideMe betriebenen Dienstes.

1.4 Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind nach § 3 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Damit sind Angaben gemeint wie z.B. der Name, die Post-Adresse, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Personenbezogene Daten werden von audioguideMe nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Sämtliche personenbezogenen Daten werden ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet.

1.5 „Nutzer“ im Sinne dieser Bedingungen ist jede natürliche oder juristische Person, die den Dienst als Konsument in Anspruch nimmt. „Teilnehmer“ ist jede natürliche oder juristische Person, die sich für diesen Dienst registriert, um die erweiterten Möglichkeiten der interaktiven Mitwirkung wahrnehmen zu können.

1.6 „Inhalt“ im Sinne dieser Bedingungen ist jede Information, im Schwerpunkt Audio aber auch Text und/oder Foto, welche durch audioguideMe oder über den Dienst von audioguideMe erstellt und konsumiert werden kann.

2. Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von audioguideMe erhoben und verarbeitet, wenn der Nutzer sich für den Dienst registriert.

2.1 Der Dienst „audioguideMe“

a) Die Registrierung als Nutzer des Dienstes erfordert die Erhebung von personenbezogenen Daten der Nutzer. Dazu gehören zunächst die Anmeldedaten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort), die bei der Registrierung erfragt werden. Ferner können die Teilnehmer bei der Nutzung des Dienstes weitere Daten zu Ihrer Person eingeben, wie z.B. ein Profilfoto und die Angabe eines Ortes sowie einen kurzen Text. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich genutzt, um die Inanspruchnahme des Dienstes mit den erweiterten Möglichkeiten als Teilnehmer zu ermöglichen.

b) Nutzer können alle Inhalte des Dienstes einsehen und diese abspielen (Audios). Teilnehmer können die Inhalte zusätzlich favorisieren, kommentieren und teilen. Die Kommentierung, das Teilen und das Favorisieren der Inhalte ist dann ggf. für alle Nutzer und Teilnehmer sichtbar. Des Weiteren können sowohl Teilnehmer als auch Nutzer ihre oder die Audios anderer Teilnehmer auf einer anderen Social-Media Plattform (z.B. Facebook) teilen, dann erscheint das Bild oder der Standort des Audios in der Social-Media Plattform inklusive eines Links zu der Website des Dienstes.

c) Der Dienst bietet die Möglichkeit zur Suche anderer Teilnehmer. Diese Suchfunktion unterstützt die Teilnehmer z.B. dabei andere Teilnehmer zu finden.

d) Soweit der Teilnehmer Mitglied des Sozialen Netzwerk Facebook ist, kann er über eine Schnittstelle des Dienstes andere Facebook-Mitglieder über die Social-Media-Plattform Facebook zur Teilnahme an dem Dienst einladen. audioguideMe erhebt selbst keine Daten der Nutzer bei der Einladung.

e) Die Nutzung des durch audioguideMe angebotenen ortsbasierten Dienstes setzt voraus, dass der Nutzer seine aktuellen Standortdaten während der aktiven Nutzung der Anwendung ständig an die Server des Erfüllungsgehilfen, der Firma netcup GmbH, Daimlerstraße 25, 76185 Karlsruhe übermittelt. Diese Server der netcup GmbH befinden sich ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland. Nur so können die auf den jeweiligen Standort des Nutzers bezogenen Inhalte bestimmungsgemäß ausgeliefert werden. Die übermittelten Standortdaten werden in anonymisierter Form gespeichert. Bewegungsprofile oder sonstige Verknüpfungen von Standortinformationen mit personenbezogenen Daten werden von audioguideMe nicht erstellt.

2.2 E-Mail/Newsletter

Die E-Mail-Adresse des Teilnehmers wird z.B. dafür verwendet, um den Teilnehmern in Angelegenheiten ihres Nutzeraccounts und bezüglich der Nutzung des Dienstes zu kontaktieren (z.B. individuelle Status-E-Mails) sowie dazu, etwaig bestellte Newsletter zuzustellen.

Sofern Sie nach Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum einen über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an kontakt@audioguide.me per E-Mail senden.

2.3 Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- Name der abgerufenen Datei

- Datum und Uhrzeit des Abrufs

- übertragene Datenmenge

- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

- Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

- verwendetes Betriebssystem

- die zuvor besuchte Seite

- Provider

- Ihre IP-Adresse

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

- zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung.

2.4. Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. So geben wir Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

- die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

- für die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 lit.c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs.1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

2.5. Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite sogenannte Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Webseite identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes – auch bei Wiederholungsbesuchen – zu erleichtern.

Sie haben aber in der Regel die Möglichkeit, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, so dass Sie diese zulassen oder ausschließen, beziehungsweise bereits vorhandene Cookies löschen können.

Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu der Änderung dieser Einstellungen zu erlangen. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

3. Kooperationspartner

3.1 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir stützen den Einsatz des vorgenannten Analyse-Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Analyse des Nutzungsverhaltens und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

3.2 Flurry

Die App benutzt den Dienst Flurry mit Sitz in: 18 Soho Square, London W1D3 3QL, UK zur Verbesserung der Funktionen und der Stabilität der App. Zu diesen Zwecken werden Daten wie beispielsweise Nutzungspfade, Nutzungsdauern und Client-Versionen erhoben. Diese Daten werden ausschließlich anonym erhoben und für u.a. statistische Zwecke ebenfalls vom Drittanbieter gespeichert und auf Server in andere Länder übertragen. Eine Verknüpfung der Daten mit einem Nutzer findet nicht statt. Dieser Erhebung kann selbstverständlich jederzeit unter folgender Adresse widersprochen werden:

https://dev.flurry.com/secure/optOut.do

3.3. Social Plug-ins

Wir setzen an manchen Stellen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook und Twitter ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

3.3.2 Facebook

Auf einigen Webseiten und in der Applikation von audioguideMe verwendet audioguideMe Social Plugins des sozialen Netzwerks www.facebook.com (“Plugin”), das von der Facebook Inc., 1601 S.California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben wird. Die Webseiten des Dienstes, die ein Plugin enthalten, sind mit einem deutlich sichtbaren Facebook Logo (z.B. weißes “f” auf blauer Kachel oder ein “Daumen hoch” – Zeichen) oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn Sie eine entsprechende Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf und Facebook übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser. Sofern Sie bei Facebook registriert und in Ihr Facebook-Nutzerkonto eingeloggt sind, erhält Facebook durch die Einbindung des Plugins die Information, dass die entsprechende Webseite von Ihnen aufgerufen wurde. Sofern Sie das Plugin aktiv nutzen, indem Sie zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button oder den “Teilen”-Button betätigen oder einen Kommentar auf der entsprechenden Webseite abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort verwendet. Um zu vermeiden, dass Facebook die o.g. Informationen bei dem Aufruf einer entsprechenden Webseite über Sie sammelt, informieren Sie sich hierüber bitte auf der Facebook Webseite und/ oder loggen sich vor Ihrem Besuch der entsprechenden Webseite bei Facebook aus. Darüber hinaus sollten Sie möglicherweise vorhandene Cookies von Facebook aus Ihrem Browser löschen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verwendung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Bitte beachten Sie insoweit, dass Facebook das soziale Netzwerk ständig weiterentwickelt. Über die Möglichkeiten, die Facebook Ihnen zum Schutz Ihrer Privatsphäre bietet, können Sie sich z.B. auf den folgenden Seiten informieren: http://de.facebook.com/privacy/ explanation.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

3.3.3 Twitter

Auf den Seiten und in der Applikation von audioguideMe sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. audioguideMe erhält als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen.

4. Weitergabe an Dritte

Personenbezogene Daten, die von den Teilnehmern bei der Registrierung hinterlegt wurden, werden durch audioguideMe weder zu Werbezwecken noch sonstigen Zwecken an Dritte weitergegeben. Ausnahmsweise gibt audioguideMe die Daten des Nutzers weiter, wenn dies dem berechtigten Interesse von audioguideMe entspricht und die Interessen des Nutzers nicht gefährdet werden oder wenn der Teilnehmer eingewilligt hat. Ebenfalls gibt audioguideMe die Daten weiter, wenn audioguideMe dazu selbst gesetzlich verpflichtet ist, z.B. im Rahmen von Strafverfolgungs- und Ermittlungsverfahren, oder wenn ein richterlicher Beschluss dies verlangt. Sollte die Weitergabe der Daten an Dritte sonst notwendig sein, wird audioguideMe den Nutzer vorher um Erlaubnis fragen.

5. Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Betroffenenrechte zu:

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

• Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);

• Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und

• die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

6. Datenschutz und Datensicherheit

6.1. audioguideMe setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind.

6.2. In dem Dienst von audioguideMe wird auf verschiedene Kooperationspartner verwiesen, die ihrerseits Websites und Dienste anbieten. Diese haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen. Für diese nicht mit audioguideMe in Zusammenhang stehenden Erklärungen und deren Einhaltung ist audioguideMe nicht verantwortlich. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

7. Änderungen

audioguideMe behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Für die Nutzung des Dienstes gilt immer die zum Zeitpunkt des Besuchs online abrufbare Fassung dieser Datenschutzbestimmungen.

8. Kontakt

Sollte der Nutzer mit audioguideMe Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse datenschutz@audioguide.me zur Verfügung. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten gehört zu unseren wichtigsten Grundsätzen!

(Stand: 24. Mai 2018)