Viele der jüngsten Entwicklungen hätten gewiss eigenständige, ausführlichere Beiträge auf diesem Blog verdient. Da die Zeit hierfür momentan leider nicht reicht, wollten wir Euch zumindest mit einigen Kurzmeldungen auf dem Laufenden halten.

Vielleicht hat es der eine oder andere schon über Facebook, G+ oder Twitter mitbekommen. Wir waren Anfang des Monats auf der richtig interessanten Local Web Conference in Nürnberg eingeladen. Neben der wunderbaren Möglichkeit unser Projekt vorstellen zu dürfen, haben wir viele neue Kontakte geknüpft und Pläne geschmiedet. Einen kleinen Reisebericht von uns, samt Video von Christophs Vortrag findet Ihr bei unseren Freunden von Hamburg Startups.

Vergangene Woche war es wieder soweit. In insgesamt 8 Städten tagte zeitgleich die großartige Social Media Week. Ob in Lagos, Tokyo oder New York, überall konnten sich Interessierte eine ganze Woche lang über die neuesten Entwicklungen informieren und austauschen. Nach langem Überlegen wohin die Reise dieses Jahr gehen soll, haben wir uns aus strategischen Gründen für den Veranstaltungsort Hamburg entschieden.

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder unglaublich viel von dieser Konferenz mitnehmen (inhaltlich, kein Merchandise). Um Euch einige unserer Eindrücke nahezubringen, haben wir hier noch ein paar weiterführende Empfehlungen für Euch:

Angelockt durch den spannenden Titel „Radio und die digitale Zukunft – geht das?“ besuchten wir die Veranstaltung des Journalisten, Autoren, Hörfunkmoderators und seit Neuestem auch Startup-Gründer Stefan Westphal. Den wirklich interessanten und unterhaltsamen Vortrag könnt Ihr Euch auf seiner Seite anschauen. Zu unserer großen Überraschung wurden wir als kleine Fallstudie erwähnt (ab 13:10). Wir sind hocherfreut und sagen: Super Sache, vielen Dank!

Ebenfalls stark empfehlenswert war der Vortrag von Dirk von Gehlen, Leiter “Social Media/Innovation” bei der Süddeutschen Zeitung. Zukunftsweisende Thesen, vorgetragen entlang der interessanten Entstehungsgeschichte seines neuen Buches und obendrein eine Lehrstunde in Sachen hohe Faktendichte bei gleichbleibend hohem Unterhaltungswert. Hier anzuschauen.

Ans Herz legen möchten wir Euch außerdem eine interessante Gesprächsrunde über Hamburgs neue hyperlokale Medien. Unsere Freunde von Mittendrin und den Eimsbütteler Nachrichten waren natürlich auch am Start. Hier könnt Ihr sie anschauen!

Abschließen wollen wir diese Kurzempfehlungen mit einem Lightning Talk des Onlinejournalisten und Gründers von youdaz.com und elbmelancholie.de, Andreas Grieß. In einer 5 minütigen Brandrede rechnete er auf eindrucksvolle, wortgewaltige und unterhaltsame Weise mit seinen bisherigen Arbeitgebern und der etablierten Verlagswelt ab.

[testimonial_item name=“(Andreas Grieß; 2014)“]Die Dinosaurier hatten ihre Chance. Seien wir nicht John Hammond (das ist der aus Jurassic Park), sondern der Meteorit.[/testimonial_item]

Nachzulesen und anzuschauen auf VOCER.

Wir waren vergangene Woche übrigens im Stern! Einfach so, ohne Vorwarnung haben wir dort einen Artikel wahrhaft mikroskopischen Ausmaßes bekommen. Wir haben uns aber wirklich sehr gefreut und der Stern scheinbar auch.

 

 

Apropos klein, zum Ende möchten wir Euch noch einen kleinen Ausblick geben und die Vorfreude steigern.

 

Die Konzeptionsphase für die neue Version ist abgeschlossen. Schon sehr bald werden wir hier erste Einblicke geben können und etwas über neue Features aus dem Nähkästchen plaudern.

Haltet die Ohren steif & bis ganz bald,
Eure Drei aus der Ohrzucker-Industrie!

P.S.: Wir suchen aktuell noch Facebook Fans, falls Ihr also welche kennt oder selbst ein paar übrig habt, dann meldet Euch gerne. Ansonsten sehen wir uns leider gezwungen blöde Gewinnspiele zu veranstalten 😉

One Comment

  1. Pingback: Social Media Week aus Startup Sicht

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.