Nach langer Zeit ohne Blogbeiträge wird es nun Zeit für eine kleine, neue Kategorie: Die audioguideMe – Staff Picks. In dieser Serie wählt jeweils ein Teammitglied seine fünf Lieblingsbeiträge der Plattform aus und erzählt warum gerade diese so besonders sind.

Mir als Praktikant wird die Ehre zuteil, diese Reihe zu eröffnen. Das passt sogar ganz ordentlich, denn ich bin zuständig für Buchstaben und Zeichen bis hin zu ganzen Sätzen.

Man könnte an dieser Stelle natürlich viele Beiträge mehr auflisten oder sogar ganze Serien empfehlen, aber für mich persönlich sind folgende Beiträge auf Ihre eigene Art und Weise etwas ganz besonderes:

Wie die Anderen im Team schon mitbekommen haben werden bin ich ein Fan von persönlichen Portraits, die eine persönliche Bindung zu Personen und Orten herstellen. Daher lag es Nahe, dass auf jeden Fall ein Beitrag dieser Kategorie in meine Top 5 hineinrutschen würde. Meine Wahl fiel nach längerem Überlegen auf einen Beitrag der Eimsbütteler Nachrichten: „Der Pfeifenmann Gerd Jansen“.
Gerd Jansen stellt in dieser Folge sein Pfeifendepot in Hamburg, Eimsbüttel vor. Mit seiner wunderbaren Stimme und seiner sympathischen Art lässt er schnell erkennen, dass sein Geschäft mehr als nur Arbeit für ihn bedeutet. Hinzu kommt eine schöne musikalische Unterlegung, welche dem Beitrag seine ganz besondere Note verleiht.

Der nächste Beitrag ermöglichte mir bisher unbekannte Einblicke in den Jugendarrest in Deutschland. In der Serie „Podknast“ kann man junge Menschen dabei begleiten, wie Sie mit ihrer veränderten Lebenssituation hinter Gittern umgehen. Beispielhaft habe ich mir „Mike –Faulheit tut weh“ ausgesucht: Der 20 Jährige Mike erzählt warum er 4 Wochen in der JVA Düsseldorf verbringen musste, was er in dieser Zeit gelernt hat und weshalb er nie wieder etwas tun will, was ihn erneut hinter Gitter bringen könnte.

Die Radiofüchse werden viele unserer Mitglieder schon kennen. Sie sind eine Gruppe von Kinderreportern, die vom Kinderglück e.V. unterstützt werden. Alles in allem schon eine sehr tolle Aktion, aber ein Beitrag hat es mir besonders angetan: „WAS MUSS SICH ÄNDERN?“. Hier befragen die Radiofüchse andere Kinder nach den Problemen in Hamburg und was die Politiker ändern sollten. Herausgekommen sind wunderbar menschliche und erstaunlich differenzierte Antworten. Muss man definitiv gehört haben!

Auch unser fleißigster privater Nutzer darf in meiner Top 5 natürlich nicht fehlen. Joma aus Aachen kommt mittlerweile auf 33 Beiträge. Mich persönlich konnte er mit seinem Beitrag „Kunstautomat“ überzeugen. Mir war nicht bewusst, dass es in Deutschland etwas in dieser Art überhaupt gibt. Auf persönliche und sehr atmosphärische Weise stellt er an Ort und Stelle einen dieser Automaten vor. Wer ihm nicht schon folgt, sollte dies schleunigst nachholen.

Zum Abschluss der ersten Staff Picks möchte ich euch noch den Beitrag „Yangrima School Pupils Are Singing Nepalese Songs“ aus der Reihe My Favourite Spot ans Herz legen. Keine lange Aufnahme, aber wunderschöner Gesang einer fremden Kultur, den ich mir immer wieder anhören kann und der Lust auf eine eigen Reise nach Nepal macht.

So, hiermit verabschieden ich mich als erster Kurator der Staff Picks Serie und wünsche viel Spaß beim weiteren Erkunden, Hören und Hochladen.

Finn

Hier nochmal alle Beiträge in der Übersicht:

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.